Europawahl 2019

 

Wissenschaftliche Online-Angebote

  • European Research Papers Archive
    eiop.or.at/erpa/erpainfo.htm
    Verbund von inzwischen elf wissenschaftlichen Online-Paper-Angeboten. Hilfreich ist insbesondere die (Volltext-)Suchfunktion, die auf die Artikel aller beteiligten Partner zugreift. Dies sind, unter anderem, Europäisches Hochschulinstitut, Harvard Law School, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, European Integration online Papers (EIoP), oder auch ARENA.

  • Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
    www.weltpolitik.net
    Das Online-Angebot weltpolitik.net der DGAP bietet inzwischen auch Überblicke zum Sachgebiet EU und zur Region Europa an.

  • Institut für Europäische Politik
    www.zeitschrift-integration.de
    Online-Angebot der Zeitschrift "integration" des Instituts für Europäische Politik, teilweise mit Volltexten im PDF-Format.

  • EU-25/27 Watch
    www.iep-berlin.de/index.php?id=eu-watch
    EU-25/27Watch- Online-Angebot des IEP und des EU-CONSENT Netzwerkes zu den nationalen Debatten über die Vertiefung und Erweiterung im PDF-Volltext.

  • Walter-Hallstein-Institut
    www.whi-berlin.de
    Das Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht bietet neben Working Papers vor allem die bekannten Vorträge der Reihe Forum Constitutionis Europae im Volltext an.



Nach oben

Lehre und Lehrangebote mit EU-Bezug

  • Postgraduierte Studiengänge zur europäischen Integration
    ec.europa.eu/education/programmes/ajm/3cycle/
    Angesichts fortlaufender Änderungen ist das Angebot selten aktuell, die Breite des Angebots jedoch beeindruckend.

  • Europa-Kollegs in Brügge und Natolin
    www.coleurop.be
    Überblicksseiten der mit knappen Informationen zum jeweiligen Angebot.

  • Europäisches Hochschulinstitut in Florenz
    www.eui.eu
    Angebot mit ausführlichen Verweisen auf die Promotions- und Postdok-Programme sowie den Forschungsaktivitäten.

  • European Community/Union Studies Association (ECSA/EUSA)
    www.ecsanet.org
    Netzwerk der Mitglieder und Akademiker, die zur Europäischen Integration lehren und forschen.

  • Informativer ist die Seite des US-amerikanischen Partners, www.eustudies.org.

  • Das deutsche Mitglied, der Arbeitskreis Europäische Integration (AEI), bietet auf seinen Seiten
    www.aei-ecsa.de
    v.a. Informationen zu Tagungen und zu seiner Schriftenreihe.

  • Centre International de Formation Européenne
    www.cife.eu
    1954 gegründetes Institut, dass verschiedene EU-Studien-Programme sowie Konferenzen, Seminare und Publikationen anbietet. Im Angebot ist auch eine EU-Online-Akademie.

  • European Research Institute (ERI)
    www.eri.bham.ac.uk
    2001 gegründetes Institut an der Universität von Birmingham mit verschiedenen EU-bezogenen Lehrgängen. Außerdem sind aktuelle Working Papers, die sich schwerpunktmäßig mit Osteuropa sowie der europäischen Außenpolitik befassen, online abrufbar.



Nach oben