Europawahl 2019

 

TV-Duelle zur Europawahl 2014 - Wahl.de

Zum ersten Mal repräsentieren gesamteuropäische Spitzenkandidaten ihre europäischen Parteifamilien. Diese Spitzenkandidaten liefern sich nun kurz vor der Wahl einen Schlagabtausch im TV. Los geht es am 28. April in Maastricht in den Studios von Euronews. In Deutschland wird am 8. Mai gestartet. Am 20. Mai kommt es zu einem TV-Duell zwischen Juncker (CDU) und Schulz (SPD) in der ARD. 3 Tage vor der Wahl, am 22. Mai, lädt dann noch einmal das ZDF die deutschen Spitzenkandidaten der 6  zur Zeit im Europaparlament vertretenen Parteien ein.
Alle Termine und Informationen im Blog auf Wahl.de


20. Mai 2014: TV-Duell - Martin Schulz und Jean-Claude Juncker in der Wahlarena der ARD

In dem TV-Duell "Wahlarena" in der ARD haben sich die beiden EU-Spitzenkandidaten Jean-Claude Juncker (Kandidat europäischen Konservativen) und Martin Schulz (Kandidat der europäischen Sozialisten) den Fragen von 175 Bürgerinnen und Bürgern gestellt. Bei der Wahlarena der ARD konnten jedoch nicht nur die ausgewählten Zuschauer mitdiskutieren, sondern über Social TV wurden auch Kommentare aus den sozialen Netzwerken miteingebunden.

Tagesschau.de: Videomitschnitt: Wahlarena mit Martin Schulz und Jean-Claude Juncker


15. Mai 2014: TV-Duell - Martin Schulz, Jean-Claude Juncker, Guy Verhofstadt, Ska Keller und Alexis Tsipras im Senderkanal Phoenix

Bei dem TV-Duell treffen diesmal Martin Schulz, der gemeinsame Kandidat der europäischen Sozialisten, Jean-Claude Juncker, der gemeinsame Kandidat der europäischen Konservativen, der Belgier Guy Verhofstadt, Spitzenbewerber der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (FDP), sowie Ska Keller von der Europäischen Grünen Partei und der Grieche Alexis Tsipras, Spitzenmann von Europas Linken aufeinander. Die Diskussionsrunde wird in Deutschland über Phoenix und Euronews gesendet. Die Diskussionsrunde im Medienecho.

 

 

 

 

TV-Debatte der Spitzenkandidaten (15. Mai 2014)

Die einzige EU-weit ausgestrahlte TV-Debatte der Kandidaten für den Vorsitz der EU-Kommission (Eurovision-Debatte (DE), Europäisches Parlament YouTube)



8. Mai 2014: TV-Duell - Martin Schulz und Jean-Claude Juncker im ZDF und ORF

Ein TV-Duell zwischen den Spitzenkandidaten der Parteienfamilie für das Europäische Parlament hat es bisher noch vor keiner Europawahl gegeben. Martin Schulz, der gemeinsame Kandidat der europäischen Sozialisten und Jean-Claude Juncker, der gemeinsame Kandidat der europäischen Konservativen, versuchen sich - trotz ähnlicher Auffassung über europäische Politik - in einem Schlagabtausch über die wichtigen Themen des Europawahlkampfes und die Zukunft der Europäischen Union.
Neu bei diesem Duell ist auch, dass die Fragen an die Kandidaten nicht nur über die Moderatoren gestellt werden, sondern das die Zuschauerinnen und Zuschauer ihrerseits ebenfalls die Möglichkeit haben über Twitter und Facebook, E-Mail oder live im Studio Fragen an die Spitzenkandidaten zu stellen.


 

 

Nach oben