Europawahl 2019

 

Institutionen der Europäischen Union

Europäische Rechnungshof

Der Europäische Rechnungshof hat seinen Sitz in Luxemburg. Er ist für die Überprüfung aller Einnahmen und Ausgaben in der EU zuständig. Er kontrolliert, wofür wie viel Geld ausgegeben wurde und achtet darauf, dass EU-Gelder nicht verschwendet werden. Entdeckt der Europäische Rechnungshof Fehler oder Unregelmäßigkeiten, so muss er das öffentlich berichten. Der Europäische Rechnungshof besteht aus 28 Mitgliedern. Sie werden vom Rat einstimmig für sechs Jahre ernannt.

Aus ihrer Mitte wählen die Mitglieder den Präsidenten des Rechnungshofes für drei Jahre. Die Amtszeit kann verlängert werden.

Im Januar 2014 wurde der Portugiese Vítor Manuel da Silva Caldeira zum dritten Mal zum Präsidenten des Europäischen Rechnungshofes gewählt. http://en.wikipedia.org/wiki/European_Court_of_Auditors#cite_note-Europa_Institutions-1

Weiterführende Links:

Europäischer Rechnungshof


 

Nach oben

 

Das Dschungelbuch

 

Das Dschungelbuch
Der verständliche Führer durch den Brüsseler Infodschungel - Institutionen und Politikfelder der EU
Anbieter: Europa Digital 

 
 
 
 
 

Handbuch Europapolitik

 

Band 4 aus der Reihe Politik in Baden-Württemberg
... mehr

 
 
 
 
 

Vortragsfolien zur Europäischen Union

 

Auf mehreren Grafiken sind die Kompetenzen und Strukturen der europäischen Institutionen dargestellt. Sie können im Unterricht, als Schaubild oder Vortragsfolie eingesetzt werden. Die Vortragsfolien können auch direkt als Präsentationsdokument heruntergeladen werden.

 
 
 
 
 

Die EU - Eine Folienpräsentation

 

Hier finden Sie eine Reihe von ansprechend gestalteten Powerpoint-Folien über die Europäische Union, ihre Aufgaben und Arbeitsweise.

Link