Europawahl 2019

 

Europäische Investitionsfonds

Der Europäische Investitionsfonds (EIF) unterstützt das Wachstum und die Entwicklung kleiner und mittelständischer Unternehmen. Gründungsmitglieder des EIF sind die Europäische Investitionsbank, die Kommission sowie private europäische Finanzinstitutionen.
 
Hauptzweck des Fonds ist die Förderung der Gründung, des Wachstums und der Entwicklung kleiner und mittelständischer Unternehmen mit Hilfe der Instrumente Risikokapital und Garantien. Er führt seine Tätigkeit in den Mitgliedstaaten der Gemeinschaft, in den Ländern, die den Beitritt zur Gemeinschaft beantragt haben und für die der Beitrittsprozess begonnen hat, in den Ländern der Europäischen Freihandelszone sowie - sofern es sich um grenzüberschreitende Projekte handelt - in an die Gemeinschaft angrenzenden Ländern durch. Der Fonds ist mit Rechtspersönlichkeit und Finanzautonomie ausgestattet.

(Quelle: SCADPlus: Satzung des Europäischen Investitionsfonds)

Weiterführende Links:

Europäische Investitionsfonds (Homepage)

Nach oben

 

Das Dschungelbuch

 

Das Dschungelbuch
Der verständliche Führer durch den Brüsseler Infodschungel - Institutionen und Politikfelder der EU
Anbieter: Europa Digital 

 
 
 
 
 

Handbuch Europapolitik

 

Band 4 aus der Reihe Politik in Baden-Württemberg
... mehr

 
 
 
 
 

Vortragsfolien zur Europäischen Union

 

Auf mehreren Grafiken sind die Kompetenzen und Strukturen der europäischen Institutionen dargestellt. Sie können im Unterricht, als Schaubild oder Vortragsfolie eingesetzt werden. Die Vortragsfolien können auch direkt als Präsentationsdokument heruntergeladen werden.

 
 
 
 
 

Die EU - Eine Folienpräsentation

 

Hier finden Sie eine Reihe von ansprechend gestalteten Powerpoint-Folien über die Europäische Union, ihre Aufgaben und Arbeitsweise.

Link