Europawahl 2019

 

Ursachen und Auswirkungen der Eurokrise

Grafik: Daniel Noguero © European Union 2013 EP

Die Auswirkungen der Euro-Krise treffen heute viele Menschen in der EU unmittelbar. Die Meinungen gehen auseinander, was Europa, die Europäische Union und die Eurozone aus der Krise lernen können.

  • Sind die Reformen und Sparprogramme für die verschuldeten Länder erfolgreich?
  • Welchen Nutzen hat die Teilnahme an der Eurozone?
  • Ist sie noch ein zukunftsfähiges Modell?

Die Eurokrise - warum geht es da eigentlich (Bundeszentrale für politische Bildung, Europa-kontovers, Einleitung)

Ein Blick in die einzelnen Länder
Experten aus Irland, Portugal, Griechenland, Lettland, Spanien und Bulgarien zeigen mit ihren Standpunkten die "Gesichter der Euro-Krise".

 Gesichtern der Euro-Krise (Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung)

 

 

 


Wie geht es mit dem Euro weiter?

Die Euro-Zone ist in der Krise. Welche Krise? Die Stimmung hellt sich scheinbar auf. Und dennoch hält die Euro-Krise die Politik in Atem.
Was aktuell diskutiert wird:

  • Handelsblatt: Der Euro in der Krise - Die Euro-Krise hält die Politik in Atem. Aktuelle Entwicklungen im Überblick.
  • tagesschau.de: Dossier zur Krise: Keine Frage: Der Euro ist in der Krise. Wie geht es mit der europäischen Währung weiter? Wie kann man sie vor Attacken schützen? Und wäre Deutschland besser bei der D-Mark geblieben? Analysen und Hintergründe
  • Die Welt: Die EU ist am Ende - nicht aber der Euro.
    Ja, wir brauchen eine EU II mit neuen Regeln und Gesetzen und ohne die Staaten, die zu schwach für den Klub sind. Die alte EU ist zu Reformen nicht mehr in der Lage. Der Euro soll aber bleiben.
  • Spiegel-online: Euro-Krise: Alle Artikel und Hintergründe
 

LpB-Dossier: Euro-Krise

 

Die Staatsschuldenkrise der Euroländer lenkt den Blick auf Europa. Die Lösung der aktuellen Krise erfordert dabei weitreichende wirtschafts- und gesellschaftspolitische Entscheidungen in der EU und in den Euro-Mitgliedstaaten.
mehr

 
 
 
 
 

LpB-Dossier: Finanzkrise Griechenland

 

Überblick über die Finanzkrise in Griechenland
mehr