Europawahl 2019

 

Erklärung der schwierigen Wörter

Abgeordnete

Abgeordnete werden von uns Bürgern gewählt. Sie vertreten unsere Interessen in der Politik. Zum Beispiel: Welche Gesetze es gibt.

Bürger-Meister-AmtDie Menschen im Bürger-Meister-Amt organisieren die Wahl. Wenn man Fragen zur Wahl hat, kann man im Bürger-Meister-Amt anrufen. Das Bürger-Meister-Amt ist im Rathaus. Dort können Sie auch nachfragen, ob Sie im Wähler-Verzeichnis stehen.
Deutscher StaatsbürgerDeutsche Staatsbürger haben einen deutschen Ausweis oder Pass.
Europäisches ParlamentDas Europäische Parlament ist eine Gruppe von Politikerinnen und Politikern aus den 28 EULändern.
Aus Deutschland sind 96 Abgeordnete in dieser Gruppe.
Diese Politikerinnen und Politiker wurden von uns gewählt. Sie vertreten unsere Interessen im Europäischen Parlament.
Europäische UnionDie Europäische Union ist eine bedeutende Gruppe in Europa. Sie macht Politik für Europa.
In dieser Gruppe arbeiten 28 Länder aus Europa mit.
Das sind die 28 Länder: Belgien / Bulgarien / Dänemark / Deutschland / Estland / Finnland / Frankreich / Griechenland /
Großbritannien / Irland / Italien / Kroatien / Lettland / Litauen / Luxemburg / Malta / Niederlande / Österreich / Polen / Portugal / Rumänien / Schweden / Slowakei / Slowenien / Spanien / Tschechische Republik / Ungarn / Zypern
Europa-Wahl
Alle 5 Jahre wählen wir Bürger die Parteien und Abgeordneten in das Europäische Parlament.
Wer bei der Europa-Wahl wählt, bestimmt die Politik in der Europäischen Union mit.
ParteiEine Partei ist eine Gruppe von Menschen.
Jede Partei hat verschiedene Ziele.
In Deutschland gibt es viele Parteien. Die meisten Abgeordneten gehören zu einer dieser Parteien.
Stimm-ZettelAuf dem Stimm-Zettel stehen die Parteien, die Sie wählen können.
Auf dem Stimm-Zettel kreuzen Sie an, welche Partei Sie wählen wollen.
Wahl-BenachrichtigungDie Wahl-Benachrichtigung ist eine Karte, die mit der Post kommt. Wer sie bekommt, darf wählen.
Wähler-VerzeichnisIm Wähler-Verzeichnis stehen die Personen, die wählen dürfen.
Wahl-HelferWahlhelfer sind Menschen, die am Wahl-Tag im Wahl-Lokal sind.
Sie teilen die Stimm-Zettel aus.
Sie zählen die Stimmen nach der Wahl.
Die Wahlhelfer können Ihnen bei der Wahl helfen.
Wahl-KreisFür eine Wahl wird das Land in genau festgelegte Wahl-Kreise aufgeteilt.
Damit sich die Wahlen gut organisieren lassen, sind die Wahl-Kreise in einzelne Wahl-Bezirke unterteilt.
In den Wahl-Bezirken liegen die Wahl-Lokale.
Wahl-Lokal = Wahl-Raum

Der Raum, in dem die Wahl am Wahl-Tag stattfindet.
Oft ist der Wahl-Raum in einer Schule oder im Rathaus.

Wahl-RechtGrundsätzlich darf jeder Bürger eines Landes der Europäischen Union wählen, der mindestens 18 Jahre alt ist.
Wahl-ScheinDen Wahl-Schein braucht man für die Brief-Wahl. Oder wenn man an einem anderen Ort in seinem Wahl-Kreis wählen möchte.
Wahl-Schein-AntragDas ist der Antrag für die Brief-Wahl.
Der Wahlschein-Antrag ist auf der Rück-Seite der Wahl-Benachrichtigung.
Wahl-TagDer Tag, an dem gewählt wird.
Der Wahl-Tag für die Europa-Wahl ist am 25. Mai 2014.
Das ist ein Sonntag. Man nennt diesen Tag auch Wahl-Sonntag.
Wahl-UnterlagenWahl-Schein, Stimm-Zettel und Umschläge für die Brief-Wahl.
Wahl-Urne

Die Wahl-Urne ist eine Kiste im Wahl-Lokal.
Der ausgefüllte Stimm-Zettel wird in die Wahl-Urne geworfen.
Dann hat man gewählt.

zurück                                                                                            

 

Einfach wählen gehen! Leitfaden für Assistenzkräfte

 


Leitfaden zur Kommunal- u. Europawahl für Assistenzkräfte (LpB und Lebenshilfe Baden-Württemberg, Stuttgart 2014)
online bestellen    Download als PDF